Browsed by
Schlagwort: Piraterie

Die Flut: Dreckklappen bedrohen echten Journalismus

Die Flut: Dreckklappen bedrohen echten Journalismus

Es ist zuviel und es ist Dreck in einer Endlosschleife. Keiner kann noch aufnehmen oder verarbeiten, was da täglich an Neuigkeiten auf uns einprasselt. Dann kommt noch hinzu, dass mediale Trittbrettfahrer diesen Müll aufbereiten, umformulieren und als eigene Produktion herausgeben um über Werbeeinnahmen abzukassieren. Ein Beispiel dafür ist die Tarnkappe. Hier wird der mediale Mist brühwarm wiederholt, man sorgt so für einen Endlos-Loop an Nachrichtenmüll, der das Internet verstopft und die Gehirne der Leser verklebt. Dazu kommen dann massenweise selbst ausgedachte,…

Weiterlesen Weiterlesen

Muso-Studie: 60 Prozent der Briten nutzen Piratenangebote

Muso-Studie: 60 Prozent der Briten nutzen Piratenangebote

Das in London ansässige Anti-Piraterie-Unternehmen Muso führte eine neue repräsentative CitizenMe-Umfrage durch. CitizenMe ist eine App, die den Nutzern Bargeld für das Ausfüllen von Fragebögen zukommen lässt. Für die Studie wurden 1.000 britische Erwachsene zu Pirateriethemen befragt, darunter, wie und warum Piraten Inhalte auf diese Art konsumieren. Das Ergebnis der Umfrage ist überraschend: Weil sie keine legalen Alternativen finden können.