Browsed by
Schlagwort: Hacker

ownCloud-Forum wurde Opfer eines Hackangriffes

ownCloud-Forum wurde Opfer eines Hackangriffes

Wie ownCloud mitteilte, karperte ein Hacker deren Datenbank mit allen sensiblen, persönlichen Nutzerdaten, wie vollständiger Name, E-Mail-Adresse, Hash-Kennwort und allem, was im Profil vom Benutzer eingegeben wurde. Mitgliedern im offiziellen ownCloud-Forum wird nun empfohlen, umgehend ihre Passwörter auf central.owncloud.org und auf anderen Diensten, auf denen das gleiche Passwort verwendet wurde, sofort zu ändern. Weiterhin wird empfohlen, die 2-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, falls keine Authentifizierung über GitHub oder andere Login-Provider aktiv ist.

Razzia in Rosenheim: Schlag gegen illegale Pay-TV-Hacker

Razzia in Rosenheim: Schlag gegen illegale Pay-TV-Hacker

Am 8. Mai 2018 fand unter Federführung der ZCB und der KPI Rosenheim eine groß angelegte Razzia statt. Dabei wurden drei Privatwohnungen und 13 Gewerbebetriebe im Bereich der Polizeipräsidien Oberbayern Süd, Oberbayern Nord, Schwaben Süd/West und in Baden-Württemberg durchsucht. Im Einsatz befanden sich neben einem Staatsanwalt der ZCB ca. 50 Polizeibeamte und 14 forensische Sachverständige. Die Polizei ermittelt gegen einen 27-Jährigen aus Bayern. Er soll seinen Kunden ermöglicht haben, kostenpflichtige Fernsehsender entschlüsselt zu empfangen. Auch Programme des großen deutschen Anbieters…

Weiterlesen Weiterlesen

London: Aus für Computerhacker Grant West

London: Aus für Computerhacker Grant West

Ende letztes Jahr verhaftete Scotland Yard Grant West und beschlagnahmte Bitcoin im Wert von 700.000 Dollar. Dem professionellem Hacker gelang es, 17 große Websites, wie Uber, Just Eat, Sainsbury usw., zu hacken. Der 25-Jährige gab zu, dass er diese Websites zwischen August und September 2017 mittels Cracking-Tool Sentry MBA gehackt habe. Zudem stahl er Kundendaten von mehr als 100 Unternehmen weltweit, bevor er die Informationen an Kriminelle im Darknet weiterverkaufte. Nun stehen ihm viele Jahre Gefängnis bevor, wie The Telegraph…

Weiterlesen Weiterlesen

DDoS – Heftige Angriffe auf Github

DDoS – Heftige Angriffe auf Github

Die Turmuhr der Saints Peter and Paul Kirche schlug exakt 8.21 Uhr als der Angriff begann. Unmittelbar nach Angriffsbeginn hörte Github auf im Internet zu existieren. Es dauerte fünf bis 10 Minuten, dann schaltete Github den Sicherheitsanbieter Akamai ein, der auf solche Angriffe spezialisiert ist. Mit Glockenschlag 17.30 UTC war Github wieder vollständig verfügbar.