Browsed by
Schlagwort: Cybercrime

DomainFactory: Hacker fallen sensible Kundendaten in die Hände

DomainFactory: Hacker fallen sensible Kundendaten in die Hände

Auf den Webhoster Domainfactory, einer Host-Europe-Tochter, wurde bereits schon vor einigen Tagen ein Hackangriff verübt. Während einige Betroffene die Tatsache schon lange in den sozialen Medien, wie Twitter, bekannt gegeben haben, hat das Unternehmen selbst sich erst gestern über den Vorfall in einer Stellungnahme geäußert sowie seine Kunden per E-Mail benachrichtigt.

Zum Verkauf im Darknet: Ex-NSO-Mitarbeiter bot iOS-Spyware Pegasus an

Zum Verkauf im Darknet: Ex-NSO-Mitarbeiter bot iOS-Spyware Pegasus an

Wie Heise berichtet, hatte ein ehemaliger Mitarbeiter der NSO Group Technologies, einem israelischen Cyber-Waffenhändler, die Absicht, Spionage-Tools der Firma für 50 Millionen US-Dollar im Darknet zu verkaufen, wie es in einer Anklageschrift der Staatsanwaltschaft heißt. Das Ziel des Beschuldigten sei es gewesen, die israelische Staatssicherheit zu gefährden, so die Staatsanwälte.

Europol-Ermittlungserfolg im Darknet führt zu größtem LSD-Fund Europas

Europol-Ermittlungserfolg im Darknet führt zu größtem LSD-Fund Europas

Wie Europol am 28. Juni 2018 in einer Pressemitteilung bekannt gab, gelang ihnen ein Ermittlungserfolg gegen weltweit international agierende Darknet-Täter. In einem Rekordfund, der größten in Europa je gefundenen Menge LSD, haben sie durch eine Zusammenarbeit der Länder Österreichs und Spanien im März in zwei Laboren insgesamt 800.000 Dosen mit LSD im Marktwert von zwölf Millionen Euro konfisziert. Die Drahtzieher wurden dingfest gemacht sowie große Mengen an Suchtmitteln und NPS-Substanzen, Bargeld, Bankkonten, Kryptowährungen und Immobilien, darunter drei Immobilien mit einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Datenraub: Accor-Tochter FastBooking wurde Opfer eines Hackangriffes

Datenraub: Accor-Tochter FastBooking wurde Opfer eines Hackangriffes

Die Entwicklerfirma von Booking-Software für Hotelketten weltweit, FastBooking, ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Wie Bleeping Computer berichtet, hat ein unbekannter Hacker persönliche Daten und Kreditkartendaten von Gästen aus Hunderten von Hotels gestohlen. Für die anschließenden Ermittlungen hat das Technologie-Unternehmen die Polizei eingeschaltet. Zudem arbeite man zur Aufklärung des Vorfalls mit externen IT-Forensikern zusammen. Das solle dem System auch für die Zukunft Sicherheit und Stabilität verschaffen.

Bundesweite Groß-Razzia: Aktionstag gegen Hass-Postings

Bundesweite Groß-Razzia: Aktionstag gegen Hass-Postings

Im Rahmen eines Aktionstags zur Bekämpfung von Hass-Postings im Internet unter dem Motto „Verfolgen statt nur Löschen“, gingen Cybercrime-Spezialisten am frühen Donnerstagmorgen (14.06.2018) bundesweit mit Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen von Computern gegen Internet-Hetzer vor.

OxyNews – Gal Vallerius kriegt 20 Jahre

OxyNews – Gal Vallerius kriegt 20 Jahre

Hier, wie versprochen, Neues zum Dark-Web-Vendor “OxyMonster”, wir haben darüber berichtet. Der Internet-Unternehmer Gal Vallerius, der seit August 2017 sitzt, nachdem er in den USA an einem Bartwettbewerb teilnehmen wollte, hat nun eingestanden “OxyMonster” zu sein.

Krypto-Wurm schürft Monero auf Amazons Fire-TV-Geräten

Krypto-Wurm schürft Monero auf Amazons Fire-TV-Geräten

Eine derzeit kursierde Krypto-Malware ist in der Lage, den Amazon Fire TV und den Fire TV Stick, lahmzulegen, aber auch andere Android-Geräte im Netzwerk gleich mit zu infizieren. Auf das Problem machten aktuell Forum-Mitglieder von XDA-Developers aufmerksam. Unser Team von prinzipia.com zeigt Betroffen auf, wie man diese Infektion wieder los wird, aber auch, wie man diese Art von Infektionen gänzlich vermeidet.

Amazon-Betrug über 1,2 Mio. Dollar: Ehepaar erhielt ca. sechs Jahre Gefängnis

Amazon-Betrug über 1,2 Mio. Dollar: Ehepaar erhielt ca. sechs Jahre Gefängnis

Ein Ehepaar, Erin Finan (38) und Leah Finan (38), die in Muncie, Indiana wohnten, hat zugegeben, Waren im Wert von über 1,2 Millionen Dollar von Amazon gestohlen zu haben. Infolge dessen wurden sie zu fast sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Gleichzeitig bekannten sie sich wegen Postbetrugs und Geldwäsche für schuldig, berichtete The Register.

Digital Shadows hält Market.ms für AlphaBay-Nachfolger

Digital Shadows hält Market.ms für AlphaBay-Nachfolger

Das Sicherheitsunternehmen Digital Shadows hat in einem Report die Ergebnisse ihrer Untersuchungen dargelegt. Sie kamen zu der Erkenntnis, dass Cyberkriminelle neue Wege für sich erschließen, ihre Aktivitäten in Chatgruppen verlagern, statt wie bisher nur auf Marketplaces zu setzen.

Fußball-WM 2018: Hochsaison auch für Cybercrime

Fußball-WM 2018: Hochsaison auch für Cybercrime

Sobald die Fußball-WM eröffnet ist und der Ball erstmal rollt, ist Deutschland im Fußballfieber. Die Aufmerksamkeit wendet sich dem Geschehen auf den Bildschirmen zu und schon ist auch die Bahn frei für Betrüger, die das ausnutzen. Die Erfahrung aus den vergangenen Jahren lehrt, dass gerade in den Fußballwochen allergrößte Vorsicht geboten ist. Kriminelle nutzen die temporäre Unaufmerksamkeit aus und versuchen sowohl an die Daten, als auch an das Geld der sportbegeisterten Fußballfans zu gelangen. So warnt die Polizei in ihrem…

Weiterlesen Weiterlesen