Browsed by
Schlagwort: Bitcoin

Studie: War der Bitcoin-Höhenflug das Ergebnis einer gezielten Manipulation?

Studie: War der Bitcoin-Höhenflug das Ergebnis einer gezielten Manipulation?

John Griffin, Wirtschaftsprofessor an der Universität von Texas, ist auf des Aufspüren von Marktmanipulationen spezialisiert. Neben seiner Tätigkeit an der Universität von Texas hat er eine Beratungsfirma, die sich mit Finanzbetrugsfällen beschäftigt, darunter auch einige in der virtuellen Währungsbranche. Griffin untersuchte in einer aktuellen Studie zusammen mit seinem Doktorand-Studenten Amin Shams die Kursschwankungen und glich diese mit der Blockchain ab, um Muster aufzuzeigen. Dabei wurde jedoch nicht nur die Kryptowährung Bitcoin, sondern auch Tether untersucht. Der Studie zufolge wäre der…

Weiterlesen Weiterlesen

Bitcoin-Wale halten ein Drittel der gesamten Bitcoin-Währung

Bitcoin-Wale halten ein Drittel der gesamten Bitcoin-Währung

Gemäß einer Studie von Chainalysis, einem bekannten Kryptowährungs-Analyse-Unternehmen, befinden sich über ein Drittel aller Bitcoins in nur 1.600 Wallets. Demnach hält ein SECRET-Cluster von 1.600 Investoren, die als Bitcoin-Wale bekannt sind, zusammen ein Drittel der gesamten Kryptowährung mit einem Bestand von 37,5 Milliarden Dollar, berichtet Express.

Wegen Cyberattacke: Bitcoin im freien Fall

Wegen Cyberattacke: Bitcoin im freien Fall

Die südkoreanische Kryptobörse Coinrail hat am 10. Juni einen Hacker-Vorfall gemeldet, der zu einem Diebstahl von über 2,6 Milliarden Pundi X (NPXS) und einer Vielzahl anderer, auf Ethereum basierender, virtueller Token führte. Dieser Hack wurde von Crypto-Tradern nicht sehr gut aufgenommen. Ein Abwärtstrend war unaufhaltsam und führte in der Nacht von Samstag zu Sonntag ab 01:45 Uhr deutscher Zeit zu einem ersten Flash Crash von Bitcoin und allen Altcoins auf dem Markt, berichtet coingape.

Nobelpreisträger Robert Shiller: Sind Bitcoin nur ein weiteres gescheitertes Währungsexperiment?

Nobelpreisträger Robert Shiller: Sind Bitcoin nur ein weiteres gescheitertes Währungsexperiment?

Yale-Professor und Wirtschaftsnobelpreisträger Robert Shiller warnt in seinem gestern veröffentlichten Blogbeitrag, dass sich in Kryptowährungen einige der berühmtesten gescheiterten Währungsexperimente der Geschichte widerspiegeln würden. Er belegt seine These mit zahlreichen interessanten Beispielen. Robert Shiller wurde als Mahner auf dem Aktienmarkt vor dem Dot-Com-Crash bekannt.

OxyGod, ein Hornochse irrt durch das Darknet

OxyGod, ein Hornochse irrt durch das Darknet

Ein Video in dem man sieht, wie OxyGod in einer Luxuskarre herumfährt und eine Tasche zeigt, die mit hunderttausenden von Dollar gefüllt ist, dann ein Video von ihm mit 75.000 US-Dollar Bargeld in ein 250.000-Dollar-Auto von McLaren.  Jaja, was tut man nicht alles für seine Fans?! Darunter auch Ermittler, die dann einfach mal nachfragten, woher er den Zaster so hatte.

Studienergebnisse Bitcoin-Mining: Stromverbrauch bis Ende 2018 bei 0,5% der weltweiten Energie

Studienergebnisse Bitcoin-Mining: Stromverbrauch bis Ende 2018 bei 0,5% der weltweiten Energie

Wirtschaftswissenschafter Alex de Vries hat eine aktuelle Studie mit dem Namen „Bitcoins wachsendes Energieproblem“ veröffentlicht, um damit einen Versuch zu starten, die tatsächlichen Mengen an Stromverbrauch zu bestimmen. Seinen Berechnungen zufolge liegt der aktuelle Betrieb bei 2,55 Gigawatt, was fast dem Verbrauch von Irland entspricht. Jedoch soll demnach bis Jahresende der Wert schon auf 7,67 Gigawatt ansteigen und damit praktisch mit dem Energieverbrauch ganz Österreichs gleichziehen. Das entspricht etwa 0,5 Prozent des weltweiten Energie-Verbrauchs.

Zukunftige Währung des Internets: Jack Dorsey setzt auf Bitcoin

Zukunftige Währung des Internets: Jack Dorsey setzt auf Bitcoin

Jack Dorsey, Gründer und CEO der Payment App Square und Mitgründer und CEO der Social Media Plattform Twitter, war am Mittwoch auf der Consensus 18, einer Blockchain- und Cryptowährungskonferenz und der größten von etwa zwei Dutzend Veranstaltungen während der “Blockchain Week”, in New York City vertreten. Als Speaker hat Dorsey dort verkündet, dass er Kryptowährungen für die Zukunft eines legitimen globalen Zahlungsverkehrs hält. Zudem teilt er die Vison der Krypto-Enthusiasten, dass die Blockchain in wenigen Jahren zum weltweiten Zahlungsträger und…

Weiterlesen Weiterlesen

Shermin Voshmgir – ein Porträt: Vorstoß in die “neue Welt” mit Blockchain-Technologie

Shermin Voshmgir – ein Porträt: Vorstoß in die “neue Welt” mit Blockchain-Technologie

Shermin Voshmgir, eine Pionierin auf dem Gebiet der Blockchain-Technologie, Gründerin des Start-Up Blockchain Hub in Berlin, sieht nun neuen Herausforderungen entgegen. Als Direktorin des interdisziplinären Forschungsinstitutes für Kryptoökonomie an der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) wird sie sich künftig der Erforschung des Potentials der Blockchain-Technologie widmen, wie der Smart Contracts und ihren Einsatzmöglichkeiten oder den spieltheoretischen Anreizmechanismen, die ein verteiltes Netzwerk von Akteuren und Akteurinnen ohne klassische Intermediäre oder staatliche Verwaltungsinstitutionen steuern. Dank einer finanziellen Unterstützung des Ministeriums von 500.000 Euro, werden…

Weiterlesen Weiterlesen

Sind Bitcoin das neue Bargeld?

Sind Bitcoin das neue Bargeld?

Ein in der Schweiz und in Singapur aktives Start-Up-Unternehmen, Tangem, startete einen Pilotverkauf von physischen Bitcoin (BTC)-Noten. Wie Tangem am Donnerstag bekannt gab, wird das Unternehmen künftig Bitcoin-Banknoten in dem Megafash Suntec City Store in Singapur anbieten, laut einer Pressemitteilung vom 03. März.