Browsed by
Schlagwort: Bitcoin

Quo Vadis Bitcoin?

Quo Vadis Bitcoin?

Für die einen, wie Nobelpreisträger Nouriel Roubini, ist der Bitcoin die „Mutter aller Blasen“, für die anderen, wie Star-Investor Tim Draper ist er “größer als das Internet. Es ist größer als die Eisenzeit, die Renaissance. Bitcoin ist größer als die Industrielle Revolution”. Der Wandel, der mit den digitalen Währungen und der Blockchain stattfindet, erstreckt sich auf alle Bereiche: “Dieser Wandel findet schneller und weitreichender statt, als wir uns jemals hätten vorstellen können”, ist Draper überzeugt. Gemäß seinen Aussagen solle der…

Weiterlesen Weiterlesen

Über den Wolken: Bitcoin-Räuber gelingt Flucht aus isländischem Gefängnis

Über den Wolken: Bitcoin-Räuber gelingt Flucht aus isländischem Gefängnis

Der im Zusammenhang mit dem „Großen Bitcoinraub“, bei dem 600 Mining-Rechner gestohlen wurden, inhaftierte Hauptverdächtige Sindri Thor Stefansson, konnte offenbar durch ein Fenster aus seinem Gefängnis Sogn im Süden Islands entkommen. Sein Fluchtweg führte ihn zum 95 Kilometer entfernten Flughafen Keflavik. Dort bestieg er ein Flugzeug nach Schweden. Gleichfalls mit an Bord war auch Premierministerin Katrin Jakobsdottir, berichtet die isländische Nachrichtenagentur RÚV.

NSA identifiziert laut Snowden-Dokumenten Bitcoin-Nutzer

NSA identifiziert laut Snowden-Dokumenten Bitcoin-Nutzer

Die von Edward Snowden veröffentlichten Dokumente zeigen, dass die NSA Transaktionsdetails von Kryptowährungs-Nutzern weltweit bereits seit dem Jahr 2013 sammelt und auswertet, wie The Intercept berichtet. Zudem bestünde der Verdacht, dass diese Daten teilweise an andere Bundesbehörden weitergeleitet wurden. Den vorgelegten Papieren zufolge habe die Bitcoin-Überwachung für die USA “oberste Priorität”.

Keine Bitcoin-Werbung mehr auf Google

Keine Bitcoin-Werbung mehr auf Google

Google verbietet aktuell nach Facebook nun gleichfalls Werbung für Kryptowährungen. Das Verbot umfasst alle nicht regulierten Währungen, wie Bitcoin & Co, aber zudem auch andere Produkte, die damit in Verbindung stehen. Das kündigte das Internet-Unternehmen am Mittwoch in einem Blogbeitrag zur Aktualisierung seiner Werberegeln an.

Montecrypto: 1 Bitcoin Preisgeld für die Lösung der Rätsel

Montecrypto: 1 Bitcoin Preisgeld für die Lösung der Rätsel

Für das heute um 17 Uhr für ca. 2 Euro auf Steam erschienene Puzzlegame Montecrypto: The Bitcoin Enigma, haben sich die Spieleentwickler etwas ganz Außergewöhnliches einfallen lassen: Dem Spieler, dem es gelingt, das Spiel als weltweit Erster durchzuspielen, erhält einen Bitcoin. Das entspricht derzeit umgerechnet dem Wert von ca. 10.000 Euro.

Umfrage: Die Deutschen misstrauen der Kryptowährung Bitcoin

Umfrage: Die Deutschen misstrauen der Kryptowährung Bitcoin

Gemäß einer aktuellen, repräsentativen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom, kennen inzwischen zwei Drittel der Bundesbürger den Bitcoin. 2016 waren es nur halb so viele. In Deutschland haben bisher vier Prozent der Befragten Bitcoin erworben oder damit bezahlt. 72 Prozent haben angegeben, dass sie kein Interesse an einer Nutzung der Kryptowährung hätten. Als Grundlage der Studie diente eine Befragung von 1.009 Bundesbürger ab 14 Jahren.