Browsed by
Schlagwort: Bitcoin

Polizei deckt 800-Millionen-Bitcoin-Betrug auf – Erdrückende Beweise gegen bekannten Schauspieler

Polizei deckt 800-Millionen-Bitcoin-Betrug auf – Erdrückende Beweise gegen bekannten Schauspieler

Die Polizei hat einen Investment-Betrug, bei dem angeblich ein berühmter Schauspieler, seine Geschwister und weitere prominente, thailändische Investoren involviert waren, aufgedeckt, nachdem ein Opfer finanzielle Verluste von fast 800 Millionen Thailändische Baht gemeldet hat. Es wird wegen Finanzbetrug mit digitalen Vermögenswerten ermittelt.

Bannon plant Digitalwährung

Bannon plant Digitalwährung

Weißt Du noch was ich gestern über Bitcoin geschrieben hab? Richtig, die Luft ist raus. Sämtliche Kurse befinden sich seit Monaten im freien Fall, manchenortes begegnet man noch den Nachwehen des Hypes um die Digitalwährung. Doch der Drops ist gelutscht, der Keks gegessen. Viele haben wir vorgestellt. So berichtete ich seinerzeit in der Tarnkappe über den SexCoin. Zahnärzte haben ihren Coin und, last but not least, findet sich auch auf unserer Seite eine Digitalmünze, der PrinzipiaCoin. Mancher Coin, der als…

Weiterlesen Weiterlesen

Die Luft ist raus – Bitcoin kommt nie zurück

Die Luft ist raus – Bitcoin kommt nie zurück

Die Meinungen zu Bitcoin und anderen Crypto-Währungen sind zahlreich und unterscheiden sich stark, die Fronten zwischen Skeptikern und Befürwortern ist verhärtet. Die US-Investmentbank Goldman Sachs, welche zu Jahresbeginn eine spezielle Abteilung für Bitcoin einrichtete, ist immer noch nicht überzeugt davon, dass Bitcoin eine große Zukunft hat. Die Finanz-Analytiker der Bank meinen, der Wert von Bitcoin werde weiter fallen, man glaube auch, dass Crypto-Währungen per Definition Geld nicht ersätzen könnte, schreibt Business Insider.

Lidl by nature – Bargeld vom Discounter

Lidl by nature – Bargeld vom Discounter

Natürlich lohnt sich Lidl, keine Frage. Einen neuen Service gibt es jetzt auch für Retropayer. Was der Discounter Lidl ab August in seinen Filialen anbietet, erfährst Du hier, bei www.prinzipia.com. Der Einzelhändler informiert derzeit darüber, dass gebührenfreie Bargeldabhebung, Bargeld, Du weißt schon, das sind diese merkwürdigen, analogen Retro-Token, auch Euro genannt, mit denen Deine Homis (Eltern) ihre Rechnungen oder Einkäufe bezahlen. Und das, nebenbei gesagt, völlig anonym. Gar nicht so schlecht also. Ab einem Einkaufswert von 10 Euro darf man sich dann dieses Bargeld herausgeben…

Weiterlesen Weiterlesen

Bitcoin: Erneuter Anstieg setzt Aufwärtstrend fort

Bitcoin: Erneuter Anstieg setzt Aufwärtstrend fort

Seit dem geradezu kometenhaften Anstieg des Bitcoin in der vergangenen Woche hatte sich der Kurs auf dem Niveau um 7.300 US-Dollar eingepegelt. In der letzten Nacht allerdings leitete er einen neuen Sprung ein und liegt nun bereits deutlich über 7.700 US-Dollar.

Bitcoin-Kurs: Anstieg in nur 45 Minuten um 700 Euro mit weiterem Aufwärtstrend

Bitcoin-Kurs: Anstieg in nur 45 Minuten um 700 Euro mit weiterem Aufwärtstrend

Weil der Bitcoin unabhängig ist von Zentralbanken und die Währung keinen Gegenwert besitzt, wird sein Kurs allein von Angebot und Nachfrage bestimmt – und diese beiden Komponenten sind wiederum davon abhängig, welche Nachrichten gerade in Umlauf sind. Zur Zeit lassen positive Meldungen den Kurs steigen und ein Ende des Aufwärtstrendes ist vorerst nicht in Sicht. Was aber könnte konkret den Anstieg ausgelöst haben?

Kryptojäger: Auf der Suche nach den verlorenen Bitcoin-Wallets

Kryptojäger: Auf der Suche nach den verlorenen Bitcoin-Wallets

Der moderne Indiana Jones heißt Kryptojäger und er kommt genau dann zum Einsatz, wenn verlorene, gestohlene oder unzugängliche Kryptowährungen aufgespürt oder wieder zugänglich gemacht werden sollen. Gleich Metalldetektoren des digitalen Zeitalters, die anstatt Gelände nach edlen Metallen durchkämmen, kommen hier Supercomputer bis hin zur Hypnotherapie zum Einsatz, um Menschen mit ihrer verlorenen Kryptowährung wieder zu vereinen.

Bombensichere Bitcoin-Bunker: das Fort Knox der Bitcoin-Millionäre

Bombensichere Bitcoin-Bunker: das Fort Knox der Bitcoin-Millionäre

War Wences Casares, der Gründer Argentiniens ersten Internet-Service-Provider in den 1990er Jahren und heutigem Vorstands- und Aufsichtsratsmitglied bei Paypal, erfolgreicher Vorreiter einer Idee, so hat er nun schon in Bitcoin Suisse, dem von Niklas Nikolajsen und Philipp Vonmoos gegründeten Kryptowährungs-Broker, mit dem Projekt “Swiss Crypto Vault”, einen Nachahmer gefunden. Bereits 2014 gründete Casares gemeinsam mit Federico Murrone das Unternehmen Xapo mit Firmensitz in Hongkong. Das Besondere daran: Xapo erlaubt die Einrichtung eines Offline-Wallets in einem Bunker im Schweizer Kanton Uri,…

Weiterlesen Weiterlesen

Bitcoin-Krimi: Raubüberfall beim Bitcoin-Tausch

Bitcoin-Krimi: Raubüberfall beim Bitcoin-Tausch

Für zwei Allgäuer, 19 und 24 Jahre alt, endete ein beabsichtigter Bitcoin-Deal bei weitem nicht wie von ihnen erwartet. Sie wollten sich die Gebühr sparen, die bei einem Tauschservice angefallen wären und suchten daher auf Facebook nach Verkäufern der Krptowährung. Es wurde ein Treffpunkt vereinbart, doch dort begegneten sie zwei Männern, die sie ausraubten. Schon waren sie um 48.000 Euro ärmer, berichtet die Augsburger Allgemeine.

Bitcoin & Co. im freien Fall: Ursachen und Hintergründe

Bitcoin & Co. im freien Fall: Ursachen und Hintergründe

Gemäß coinmarketcap.com wird der Bitcoin aktuell mit 5.891,20 USD gehandelt und die Tendenz ist weiterhin fallend. Die Kryptowährung erreicht damit ihren vorläufigen Tiefststand in diesem Jahr. Gegenüber dem Allzeithoch im vergangenen Jahr ist der Bitcoin nunmehr um satte 70 Prozent gefallen und er nimmt auch die anderen Kryptowährungen auf seiner Talfahrt mit. Was sind die Gründe für diesen Trend?