Flashx.tv: Flash arbeitet mit Schwerstkriminellen zusammen

Flashx.tv: Flash arbeitet mit Schwerstkriminellen zusammen

Das ist ja ein fetter Hund. Wie der WhiteHeadHacker Dierk-Bent Piening, aka Sojuniter, exklusiv berichtet, nutzt man bei Flash ein Tool von Cyberkriminellen, die zum Beispiel auch wegen Drogenhandel im Netz bekannt sind. Auch für den Massenversand von Phishingmails sind sie verantwortlich. Was ist da also los, bei Flashx.tv? Alle Hintergründe zu diesem Skandal lest ihr hier.

Die Domain

Dass es hier um keine Kleinigkeit geht, wurde uns bei der Recherche schnell klar: “Das ist eine wirklich große Sache”, meint Sojuniter. Die Domain, über die das bei Flash gefundene Script nachgeladen wird, 193.106.30.114, ist bei domainsendtools.com auf Wuxi Yilian LLC aus China registriert. Wenn du dich je gefragt hast, woher die allermeisten deiner Spam- und Phishingmails stammen, die dir deinen Rechner verstopfen, sie kommen genau von dieser Dreckschleuder. Wenn du den Namen mal bei Google eingibst, wird dir schnell einiges klar. Hier geht es um organisiertes Verbrechen, um schwerste Kriminalität innerhalb des Internets und darüber hinaus in der realen Welt. So stößt man schnell auf Referenzen von Seiten, auf denen man harte Drogen bestellen kann und mehr. Nebenbei bemerkt, die reale Welt findest du, wenn du deinen Computer aus und deine Wohnungstür aufmachst. Sie ist ungefähr dort, wo dein Pizzabote immer herkommt.

Gunter, die Russen kommen!

Und nicht nur die. Die “Firma” hat noch 45.824!!! weitere Domains am Start, darunter auch aus demselben IP-Segment: http://www.crimeflare.com/cgi-bin/cfdom2.cig/us193.106.30. Alles russische Warez-Seiten, was sonst. Unter der genannten Adresse findet man noch lustige Sachen, wie apotheke-rezeptfrei-anfordern24.com oder apotheke-rezeptfrei-kaufen.com, derzeit gibt es nur Apache-Testseiten zu sehen, aber die stehen in den Startlöchern und es ist damit zu rechnen, dass man dort schon in Kürze lustige Pillen und Spaßmacher bestellen kann, mit denen man vermutlich nicht durch den Zoll kommt. Blaue Pillen tun Oma gut, wenn sie Opa essen tut!… ja, auch Viagra wird dort vertickt werden. Dann will der alte Gunter nicht mehr von Oma runter.

Auf der aktuellen IP 193.106.30.42 laufen 42 Domains, darunter: hierrezeptfreibestellbar.xyz, hierrezeptfreidhl.xyz oder hierrezeptfreidirekt.xyz.

Erste Kunden sind begeistert über die unerwartet heftige Bewusstseinserweiterung, die mit ihren, vom Hausarzt nicht mehr verschriebenen Medikamenten, einhergeht.

Bildquelle: kalhh, thx! (CC0 Public Domain)

Andreas kann sicher erreicht werden auf Signal and WhatsApp unter +47 925 40 614, und sein PGP-Fingerabdruck für Email ist: BAEC 86CA DE3C B551 30C4 BBEF 9B8F AC25 8FBE F6E7.

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.