Browsed by
Monat: März 2018

Pantos: Wiener Startup Bitpanda startet Multi-Blockchain-Token-System

Pantos: Wiener Startup Bitpanda startet Multi-Blockchain-Token-System

Gemeinsam mit Wissenschaftlern der TU Wien, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und dem in Wien ansässigen Reseach Institute for Future Cryptoeconomics startet das Wiener Startup Bitpanda das Projekt Pantos, dessen Ziel es ist, innerhalb eines entsprechenden Forschungsprojekts, die sogenannte Token Atomic Swap Technology (TAST) zu entwickeln.

Schädliche Mining-Software ist auf Github präsent

Schädliche Mining-Software ist auf Github präsent

Sicherheitsforscher von Avast warnen aktuell davor, dass Cyberkriminelle vermehrt Cryptocurrency-Mining-Malware, die auch eine bösartige Chrome-Erweiterung installiert, auf Github hochladen. Der Schädling soll die Krypto-Währung Monero auf den übernommenen PCs schürfen.

Twitter verbannt Bitcoin-Werbung

Twitter verbannt Bitcoin-Werbung

Nachdem Facebook und anschließend auch Google Werbung für Kryptowährungen verboten haben, zieht nun Twitter offenbar nach, wie Sky News berichtete. Demnach wird die Social-Media-Plattform bereits in den kommenden zwei Wochen eine Änderung ihrer Geschäftsbedingungen veröffentlichen. Dann würden Angebote für Inital Coin Offerings (ICO), Wallets und Tauschbörsen, abgesehen von wenigen Ausnahmen, aus den Anzeigen verschwinden. Wie die Ausnahmen definiert sind, welche zugelassen werden, bleibt noch abzuwarten.

Spiegelbestverdächtig: Ölkäfer von Andreas Köppen

Spiegelbestverdächtig: Ölkäfer von Andreas Köppen

Dass unser Autor Andreas schreiben kann, hat er in seinen zahlreichen Beiträgen bei uns schon unter Beweis gestellt. Seine Posts hier passen in kein Raster, er hält sich beim Schreiben nicht an eine vorgefertigte Schablone und gerade das macht seine Artikel zu etwas ganz Besonderem.

Firefox: Master-Passwort ist unsicher

Firefox: Master-Passwort ist unsicher

Entwickler Wladimir Palant, Autor der AdBlock-Plus-Erweiterung, hat ein Problem bei Mozilla mit seinem Browser Firefox und dem Mail-Client Thunderbird im Hinblick auf den Umgang mit dem Master-Passwort aufgedeckt und weist auf eine völlig unzureichende Sicherung des Master-Passworts hin. Diese Problematik besteht schon seit der Einführung dieser Sicherung vor gut neun Jahren.